Home z Slider Echte Kunst zu Hause – aus den besten Galerien der Welt – mit Artsper*

Echte Kunst zu Hause – aus den besten Galerien der Welt – mit Artsper*

von Sorika
Artsper Online Kunsthandel
Beitrag in Kooperation mit Artsper*

Ich habe nun ein echtes Kunstwerk zu Hause – von einer italienischen Künstlerin, gekauft bei Artsper, einer Online Kunstplattform, die die besten Galerien der Welt verbindet. Hier kann man nicht nur einen Andy Warhol erwerben, sondern vor allem ein Kunstwerk, das perfekt zu einem passt und einen berührt…

Mit Artsper kann man sich wirklich einfach und mit viel Freude echte Kunst ins Haus holen. Die Plattform verbindet mehr als 1.800 anerkannte Galerien miteinander und präsentiert mehr als 170.000 Werke. Von jungen, aufstrebenden Talenten bis hin zu weltbekannten Künstlern wie Andy Warhol, JonOne oder Banksy. Und am besten finde ich die Filter und die Sortierung, die einem die passendsten Kunstwerke auswirft, wobei die Beratung durch einen Experten auch richtig klasse ist.

 

Bisher hatte ich von Kunst nicht viel Ahnung

Kunst online kaufenIch bin, wie Du vielleicht weißt, Interior Designerin, aber wenn es bisher bei einem Auftrag darum ging, Bilder für einen Kunden auszuwählen, hatte ich das bisher immer abgelehnt. Gesagt hatte ich meist, dass ich der Meinung sei, ein Kunstwerk müsse einen selbst persönlich tief berühren und könne daher nur von einem selbst ausgewählt werden (das Argument ist natürlich nicht besonders stichhaltig, eine gute Vorauswahl treffen kann man natürlich immer).

Der eigentliche Grund war jedoch, dass ich trotz einer hervorragenden Professorin in Kunstgeschichte nicht viel Ahnung von Kunst habe. (Die Vorlesungen fand ich leider fürchterlich langweilig. Erst bei der Abschlussprüfung – bei der ich dann doch noch eine 1 „mit Sternchen“ bekommen hatte – wurde mir bewusst, was für ein unfassbares Genie meine Professorin eigentlich war. Wäre mir das vorher bewusst gewesen, hach, ich hätte so viel mehr von ihr lernen können…)

 

Kunst muss einen berühren

Kunst Gemälde im WohnzimmerViel Ahnung von Kunst braucht man aber auch gar nicht (mehr) um Kunst zu erwerben. Wie gesagt, Kunst muss einen vor allem berühren. Kunst kann man einfach intuitiv auswählen.

Das was man dazu braucht, ist vor allem eine Auswahl, eine Plattform, auf der man die Kunstwerke, die einen berühren könnten, überhaupt findet! Eine Plattform, der man vertrauen kann. Eine Plattform, die inspiriert und auf der man per Filter ausschließen kann, was einem nicht gefällt. Damit einem genau das angezeigt wird, was einen überhaupt berühren kann.

Und genau das findet Ihr auf Artsper. Hier könnt Ihr nach Art, Thema und Kunstrichtung filtern. Nach Preis, Farben, Technik und Größe. Nach persönlichem  Stil und so viel mehr. So bekommt Ihr Kunstwerke angezeigt, die passen könnten und die Ihr betrachten könnt und bei denen Ihr in Euch hinein fühlen könnt, ob sie Euch berühren. Und wenn es so ist, wenn es berührt, habt Ihr Euer Kunstwerk gefunden.

Übrigens – abgesehen davon, dass ich inzwischen aus Ehrlichkeit nie mehr einen Auftrag mit einer fadenscheinigen Begründung ablehnen würde – treffe ich inzwischen super gerne Vorauswahlen im Rahmen meiner Aufträge.

 

Wenn man Hilfe braucht, fragt man einfach einen Experten

Artsper Online KunsthandelArtsper bietet auch einen kostenfreien Experten Chat-Service an. Der Experte hilft Dir, zeigt Dir Kunstwerke, die Deinen Wünschen entsprechen und bringen Dich dem Werk noch näher, das perfekt zu Dir und Deinem Zuhause passt.

 

Daniela Pasqualini – „The Beginning“ 2020

Daniela Pasqualini - The Beginning 2020Mit einem Experten kam auch ich zu meinem Kunstwerk. Es heißt „The Beginning“ und ist von Daniela Pasqualini, einer italienischen, abstrakt malenden Künstlerin aus Texas. Ich durfte mir ihm Rahmen dieser Kooperation mit Artsper ein Kunstwerk aussuchen. Über den Filter hatte ich mir bereits schon ungefähr 30 Bilder auf meine Auswahlliste gesetzt und Sie dann einem Experten geschickt, der dann noch mehrere, sehr passende Bilder hinzugefügt hat.

 

Mein Kunstwerk berührte mich erst auf den zweiten Blick

Danielas Pasqualinis Gemälde hatte ich durch die Anwendung der Filter bereits einmal unter den angezeigten Ergebnissen gesehen, aber aus irgendeinem Grund nicht auf meine Liste gesetzt. Als es nun durch den Experten doch auf meiner Liste gelandet war, erinnerte ich mich sofort daran und blieb ich immer wieder daran hängen. Auch länger. Und irgendwann wusste ich, das ist es.

Das tut mir gut. Das möchte ich jeden Tag betrachten. Damit möchte ich mich umgeben. Und ich denke, darauf kommt es bei Kunst, die bei einem zu Hause hängt, an, nicht wahr?

 

Es kam schnell und perfekt verpackt bei mir an 

Kunst kaufen ArtsperDas Gemälde kam nach meiner Bestellung erstaunlich schnell und perfekt verpackt bei mir an. Auf meinem Instagram Account zeige ich übrigens das Unboxing in meinen Highlights.

 

Im Wohnraum: es fühlt sich an, als gehört es genau hier hin!

Skandinavisch eingerichtetes WohnzimmerSchon als ich das Gemälde gesehen hatte, war mir klar: das kommt neben den Kamin im Wohnraum. Dort steht seit kurzem meine Bench von Kristina Dam – und die Wand dahinter blieb eine Zeit lang leer. Das darf auch mal sein.

Es ist ja so, dass immer alles dann zu einem kommt, wenn man bereit dazu ist. Und das war auch in diesem Fall so.

Als das Kunstwerk ankam, war ich allerdings kurz versucht, es doch in den Essbereich zu hängen, weil ich genau den gerade umgestaltet hatte, aber beim Einrichten ist es eigentlich wie bei der Auswahl von Kunstwerken – die Intuition ist der beste Ratgeber und intuitiv wollte ich das Gemälde von der ersten Sekunde an im Wohnraum haben. Genau dort hängt es nun und ich freue mich darüber. Jeden Tag aufs Neue.

 

Nicht das letzte Kunstwerk von Artsper in meinem Zuhause

Artsper Online KunsthandelAllerdings hat mich nicht nur Daniela Pasqualinis Gemälde fasziniert. Es gab noch zwei andere, die mir nicht aus dem Kopf gehen und vielleicht werden auch sie irgendwann bei mir einziehen. Vor allem das eine, bei dem ich jedes Mal lächeln muss, wenn ich es sehe. Ja, es ist irgendwie fröhlich. Anders ja, aber gut gelaunt.

Wobei ich nicht zu lange warten darf: denn was weg ist, ist natürlich weg.

Kunstwerke, vor allem Gemälde, sind ja nun mal einmalig (wobei es auch Kunstdrucke mit limitierten, nummerierten Auflagen auf Artsper gibt).

 

Hast Du Kunst bei Dir zu Hause?

Wohnzimmer einrichten IdeeHast Du schon einmal über Kunst bei Dir zu Hause nachgedacht oder gehörst Du bereits zu den Kunstsammlern? Schreibe es mir doch mal in die Kommentare. Ich hatte mich zuvor ja nie wirklich an dieses Thema getraut und kann Dir Artsper inzwischen sehr empfehlen*. Es macht richtig Freude zu stöbern und sich seine persönliche Auswahlliste zu erstellen. Und mir der Zeit spürt man auch die Intuition immer mehr.

 

Ich wünsche Dir einen guten Tag mit schönen Momenten und dass Du Dich immer mehr von Deiner Intuition leiten lässt.

Liebe Grüße,

Sorika

Alle Informationen zu den Möbel und Wohnaccessoires auf meinen Fotos mit direkten Links zu den Shops, wo Du sie bekommen kannst, findest Du in meinem >> SHOP THE LOOK:

Shop The Look Wohnzimmer2022


*Ich danke Artsper für diese Möglichkeit der Zusammenarbeit und dafür, dass ich mir unter anderem ein Kunstwerk aussuchen durfte. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst – Artsper als Online Kunsthandel hat mich vollkommen überzeugt und ich nutze diese Plattform seitdem gerne privat und beruflich für mich.


**Affiliate Links oder Links zu meinem Shop Sorikamee.de (Werbung)
Mehr dazu findest Du >hier.

0 Kommentar

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar